/ plattform fŁr junge kunst / stationsstrasse 21 / 8003 zŁrich
flyer_vivi.JPG
vivi01.JPG
vivi02.JPG
vivi03.JPG
vivi04.JPG
vivi10.jpg
vivi08.jpg
vivi06.jpg
vivi07.jpg
vivi09.jpg

do you like my stuff?

viviana chiosi

Viviana Chiosi – kurz Vivi – entgeht nichts, was um sie herum passiert. Mit offenen Augen und offenem Herzen geht sie durch das Leben. Genau diese Neugier spiegelt sich in ihren Arbeiten. Es ist ein Sammelsurium von Skurrilitäten und Gedankensplittern, von Beobachtungen und Wortfetzen. Bei genauerem Hinsehen lassen einen die Bilder und Zeichnungen nicht mehr los. Immer neue Details lassen sich entdecken. Vieles ist zum Schmunzeln und kommt einem irgendwie bekannt vor; anderes ist neu, überraschend und rätselhaft.
 
„Meistens warte ich darauf, bis etwas von mir gezeichnet werden will“, sagt die Künstlerin. Dann skizziert, schnipselt, schabt, kritzelt, schmiert und pinselt sie frisch drauflos. Ihren Ideen sind dabei so wenige Grenzen gesetzt wie den Arbeitstechniken. So malt sie mal mit Ölkreide oder mit Acryl, oder sie entscheidet sich lieber für eine Collage. So zu arbeiten, mache ihr einfach Spass, verrät sie. Es ist genau der Spass, den man auch beim Betrachten ihrer Bildern spürt.

Geboren wurde Viviana Chiosi 1978 im Tessin. Seit 6 Jahren lebt und arbeitet sie in Zürich. Sie reist gerne, am liebsten auf dem schnellsten Weg ans Meer. Und sie malt nicht nur Bilder, sondern illustriert auch Kinderbücher und in Zeitschriften, gestaltet Plakate, macht Collagen und kunstvolle Stofffiguren.